CMI Maristenbrüder

Bild14-1024x680

Kenia

Hier befindet sich eine Stelle im St. Martin Youth Training Centre auf Mfangano Island in Kenia, für ein(e) VolontärIn.

 

Kenia offiziell die Republik Kenia, ist ein Staat in Ostafrika. Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Nairobi, die zweite Millionenstadt ist Mombasa. Die Wirtschaft Kenias ist, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, die größte in Südost- und Zentralafrika.[5]

Mfangano Island ist eine kenianische Insel an der Mündung des Winam-Golfs im östlichen Teil des Victoriasees. Der Name der Insel stammt von dem Suba-Wortlaut okuwangana, was so viel wie Ort, wo die Menschen zusammenkommen, bedeutet.

 

Eine Stelle auf Mfangano Island

Das St. Martin Youth Training Centre besteht aus einer Handwerksschule, in der junge Erwachsene die Möglichkeit einer Ausbildung zum Schneider, Schreiner, Metallarbeiter oder Maurer gibt.

Um den jungen Menschen der Region eine berufliche Alternative und neue Perspektiven zum traditionellen Fischfang im Viktoriasee zu bieten, begannen die Brüder mit dieser Schule.

Außerdem befindet sich auf der Insel ein Kindergarten für Kinder von drei bis sechs Jahren. Ungefähr 30 Kinder werden hier betreut und unterrichtet. Selbst für die Kleinsten stehen hier schon Inhalte wie Sprachen (Kiswahili und Englisch), Mathematik, Musik und wissenschaftliche Fächer auf dem Stundenplan.

Folgende Tätigkeiten erwarten dich:

Der/Die VolontärIn hat die Möglichkeit, sich in der Handwerksschule der Maristenbrüder einzubringen, oder im Kindergarten mitzuhelfen. Des Weiteren wird der/die VolontärIn in die Planung und Durchführung einzelner Projekte miteingebunden.

Berichte und eindrücke unserer Volontäre

Berichte

Meine Zeit im Paradies

Ja – Paradies beschreibt meine Mfangano Insel sehr gut. Die afrikanische Landschaft, die für mich ungewöhnlichen Früchte und Tiere, die heißen Temperaturen und die offenen

Weiterlesen »
Menü schließen