CMI Maristenbrüder

Rückkehrenden Seminar 2018/2019
Volontäre 2018/2019

Rückkehrenden Seminar 2018/2019

Alle Freiwilligen, die seit August/September 2018 als Volontär*innen im Ausland waren, sind wieder gesund und voller Energie nach Deutschland zurückgekommen.

Nach nahezu 10 Monaten mit vielen Erinnerungen und Erlebnissen, sowie einigen überwundenen Herausforderungen im Gepäck, traf sich die Gruppe von Cmi- Volontär*innen des Entsendejahrgangs 2018/2019 vom 26.06.19 bis zum 30.06.19 im Jugendhaus Elias, Blaichach zum Rückkehrenden Seminar wieder.

Neben der großen Freude, sich wieder zu treffen, stand natürlich auch das gegenseitige Erzählen und Zuhören im Vordergrund. Im Seminar hatte jede und jeder dann die Möglichkeit, das Erlebte in der Gruppe zu reflektieren und eventuell auch ein Stück weiter aufzuarbeiten.

Aber es blieb nicht bei der reinen Reflexion des Dienstes. Das Seminar stellt auch eine gute Möglichkeit dar, wieder ganz bewusst in Deutschland anzukommen. Die wunderschöne Gegend bei Blaichach, mitten im Oberallgäu bietet hier vielfältige Möglichkeiten sich wieder zuhause zu fühlen. Das Ankommen ist eine wichtige Voraussetzung, um den Blick in die nächste oder weitere Zukunft richten zu können.

Mit großer Offenheit und viel Freude am Beisammensein hat die Gruppe das Seminar angenommen und selbst mitgestaltet.

Wir danken euch hiermit nochmal für euer ganzes Engagement, eure Liebe, euren Kampfgeist… einfach für alles, was ihr eingebracht habt in den 9 Monaten eures Dienstes und darüber hinaus.

Wir wünschen euch alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft und freuen uns sehr über eine zukünftige Zusammenarbeit bei Cmi und den Maristen – wie auch immer gestaltet und wo immer ihr auch seid!

Euer Cmi Team

Frater Micheal, Brigitte Riedmaier, Renate Hacker und Kathrin von Erffa

Menü schließen